keine langen
Wartezeiten!

Datenschutzerklärung

für die Buchung eines Impftermins bei Impfzentrum Kudamm

Hiermit willige ich bezüglich der bei mir durchgeführten Impfung in die Verarbeitung meiner folgenden personenbezogenen Daten ein:
– Vor- und Nachname, Personalausweisnummer, Geburtsdatum,
Anschrift der Hauptwohnung oder des gewöhnlichen Aufenthaltsortes und, falls abweichend: Anschrift des derzeitigen Aufenthaltsortes bzw. Reisezielanschrift/aktueller Aufenthaltsort der nächsten 14-Tage
– E-Mail-Adresse
Meine Einwilligung erstreckt sich ausdrücklich auf die Verarbeitung von Gesundheitsdaten im Sinne des Art. 9 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durch das Impfzentrum Kudamm.
Diese Einwilligung ist freiwillig. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit widerrufen; in diesem Fall werden meine Daten von dem Impfzentrum Kudamm unverzüglich gelöscht, und mein Impftermin wird aufgehoben.
Der Widerruf erstreckt sich ferner nicht auf Datenverarbeitungen, die im Rahmen der Aufgabenerfüllung der zuständigen Behörden nach einer Meldung an diese stattfinden (vgl. Ziffer 4 der Informationen gemäß Art. 13 DSGVO).
Für den Fall, dass ich für mehrere Personen Impftermine vereinbare erkläre ich, dass ich die Zustimmung zu der DSGVO Vereinbarung von den weiteren Personen eingeholt habe. Sie haben sich damit einverstanden erklärt, dass ich Ihnen die Testergebnisse übermitteln darf und somit selber Einsicht in Ihr Testergebnis erlange. Ein Widerruf der Personen ist jederzeit möglich.

Datenschutzerklärung
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist: Dr. med. Bernhard M. Zahn

Erfassung allgemeiner Informationen:

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns gespeichert. Nach Verlassen unserer Webseite werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Kontaktformular:

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten:

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies:

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Verwendung von Google Analytics:

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link: Google Analytics deaktivierenanklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google AdWords:

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Einsatz von Google Remarketing:

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://adssettings.google.com vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://optout.networkadvertising.org folgen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen:

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

– E-Mail-Adresse

Meine Einwilligung erstreckt sich ausdrücklich auf die Verarbeitung von Gesundheitsdaten im Sinne des Art. 9 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durch die Teststelle Kudammtest. Ich bin damit einverstanden, dass mich die Teststelle Kudammtest über die von mir angegebenen Kontaktdaten über mein Testergebnis informiert.

Diese Einwilligung ist freiwillig. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit widerrufen; in diesem Fall werden meine Daten von der Teststelle Kudammtest unverzüglich gelöscht, und ich werde von der Teststelle Kudammtest nicht über mein Testergebnis informiert. Im Falle eines positiven Corona Testergebnisses informiert mich das zuständige Gesundheitsamt; ein Widerruf der Einwilligung ist insoweit nicht möglich, da es sich um eine meldepflichtige Krankheit nach Infektionsschutzgesetz handelt.

Der Widerruf erstreckt sich ferner nicht auf Datenverarbeitungen, die im Rahmen der Aufgabenerfüllung der zuständigen Behörden nach einer Meldung an diese stattfinden (vgl. Ziffer 4 der Informationen gemäß Art. 13 DSGVO).

Für den Fall, dass ich für mehrere Personen Tests kaufe erkläre ich, dass ich die Zustimmung zu der DSGVO Vereinbarung von den weiteren Personen eingeholt habe. Sie haben sich damit einverstanden erklärt, dass ich Ihnen die Testergebnisse übermitteln darf und somit selber Einsicht in Ihr Testergebnis erlange. Ein Widerruf der Personen ist jederzeit möglich.

Informationen gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Teststelle Kudammtest, GMBH IN GRÜNDUNG , GESCHÄFTSFÜHRER: B. KUCI, LIETZENBURGERSTRASSE 29, 10789 Berlin.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Der Kontakt des Datenschutzbeauftragten von der Teststelle Kudammtest ist auf der Website www.kudammtest.de und unter XXX@XXX.de bekanntgegeben und erreichbar.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Prävention und Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 gemäß Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) i.V.m. Art. 6 Abs. 1 UAbs.1 Buchst. a) DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Empfänger von personenbezogenen Daten, Anlass der Offenlegung Zuständiges Gesundheitsamt im Rahmen von Meldepflichten gemäß Art. 9 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Das Testergebnis wird nach 3 Tagen gelöscht.

Betroffenenrechte: Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO). Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).

Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Der Widerruf erstreckt sich nicht auf Datenverarbeitungen die im Rahmen der Aufgabenerfüllung der zuständigen Behörden stattfinden. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Cookie-Richtlinie
Datum des Inkrafttretens: 26-Aug-2021
Zuletzt aktualisiert: 26-Aug-2021

Was sind Cookies?
Diese Cookie-Richtlinie erklärt, was Cookies sind und wie wir sie verwenden, welche Arten von Cookies wir verwenden, welche Informationen wir mit Hilfe von Cookies sammeln und wie diese Informationen verwendet werden, und wie Sie die Cookie-Einstellungen verwalten können.

Cookies sind kleine Textdateien, die dazu dienen, kleine Informationen zu speichern. Sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn die Website über Ihren Browser geladen wird. Diese Cookies helfen uns, die Website ordnungsgemäß funktionieren zu lassen, sie sicherer zu machen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zu verstehen, wie die Website funktioniert, um zu analysieren, was funktioniert und wo sie verbessert werden muss.

Wie verwenden wir Cookies?
Wie die meisten Online-Dienste verwendet auch unsere Website Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies für verschiedene Zwecke. Cookies von Erstanbietern sind in den meisten Fällen notwendig, damit die Website richtig funktioniert, und sie erfassen keine personenbezogenen Daten.

Die Cookies von Drittanbietern, die auf unserer Website verwendet werden, dienen hauptsächlich dazu, zu verstehen, wie die Website funktioniert, wie Sie mit unserer Website interagieren, unsere Dienste sicher zu halten, Ihnen für Sie relevante Werbung bereitzustellen und Ihnen alles in allem eine bessere und verbesserte Benutzererfahrung zu bieten und Ihre zukünftigen Interaktionen mit unserer Website zu beschleunigen.

Arten von Cookies, die wir verwenden

Cookie-Einstellungen verwalten
Cookie Settings

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die obige Schaltfläche klicken. So können Sie das Cookie-Einwilligungsbanner erneut aufrufen und Ihre Einstellungen ändern oder Ihre Einwilligung sofort widerrufen.

Darüber hinaus bieten verschiedene Browser unterschiedliche Methoden zum Blockieren und Löschen von Cookies, die von Websites verwendet werden. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um die Cookies zu blockieren/löschen. Nachstehend finden Sie Links zu den Support-Dokumenten der wichtigsten Webbrowser, die Ihnen zeigen, wie Sie Cookies verwalten und löschen können.

Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/32050

Safari: https://support.apple.com/en-in/guide/safari/sfri11471/mac

Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/clear-cookies-and-site-data-firefox?redirectslug=delete-cookies-remove-info-websites-stored&redirectlocale=en-US

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/topic/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer-bca9446f-d873-78de-77ba-d42645fa52fc

Wenn Sie einen anderen Webbrowser verwenden, lesen Sie bitte die offiziellen Support-Dokumente Ihres Browsers.

Cookie Policy Generated By CookieYes – Cookie Policy Generator.

Datenschutzbestimmungen
Zuletzt aktualisiert am 26-Aug-2021
Datum des Inkrafttretens 26-Aug-2021 Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Richtlinien von
Dr. med. Bernhard M. Zahn,
Lietzenburger Str 29 10789 Berlin,
Berlin
10789,
Germany,
email: info@impfzentrum-kudamm.de,
phone: +4903021005683

über die Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten, die wir bei der Nutzung wenn Sie unsere Website ( https://impfzentrum-kudamm.de/ ) nutzen. (der “Dienst”). Durch den Zugriff auf oder die Nutzung von Dienstes stimmen Sie der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Offenlegung Ihrer Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte nicht auf den Dienst zu und nutzen Sie ihn nicht. Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne vorherige Mitteilung an Sie ändern und werden die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf dem Dienst veröffentlichen. Die überarbeitete Richtlinie wird 180 Tage ab dem Zeitpunkt in Kraft, an dem die geänderte Richtlinie im Dienst veröffentlicht wird, und Ihr fortgesetzter Zugang oder Ihre Nutzung des Dienstes nach diesem Zeitpunkt akzeptieren Sie die überarbeitete Datenschutzrichtlinie. Richtlinie. Wir empfehlen daher, dass Sie diese Seite in regelmäßigen Abständen diese Seite zu überprüfen.

Informationen, die wir sammeln:

Wir sammeln und verarbeiten die folgenden

persönliche Informationen über Sie:
Name
E-Mail
Mobiltelefon
Geburtsdatum
Anschrift
Arbeitsadresse
Ausweisnummer
Datum/Zeit der Buchung
Wie wir Ihre Informationen sammeln:
Wir sammeln/erhalten Informationen über Sie auf folgende Weise
folgenden Weise:

Wenn ein Benutzer das Registrierungsformular ausfüllt oder auf andere Weise persönliche Informationen übermittelt
mit der Website interagiert
Aus öffentlichen Quellen
Wie wir Ihre Informationen verwenden:
Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie sammeln
über Sie für die folgenden Zwecke:

Erstellung eines Benutzerkontos
Unterstützung
Informationen zur Verwaltung
Verwalten von Kundenbestellungen
Wenn wir Ihre Daten für einen anderen Zweck verwenden wollen
Zweck verwenden möchten, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und
verwenden Ihre Daten nur nach Erhalt Ihrer
Zustimmung und dann nur für den/die Zweck(e), für den/die
Zwecke verwenden, es sei denn, wir sind zu etwas
anderweitig gesetzlich verpflichtet.

Wie wir Ihre Informationen weitergeben:
Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben
an Dritte weitergeben, ohne Ihre Zustimmung einzuholen,
außer unter den nachfolgend beschriebenen begrenzten Umständen
unten beschrieben:

Werbedienst
Sponsoren
Marketing-Agenturen
Juristische Personen
Analytik
Datenerhebung und -verarbeitung
Wir verlangen von diesen Dritten, dass sie die
persönlichen Informationen, die wir an sie weitergeben, nur
für den Zweck zu verwenden, für den sie übermittelt wurden und
sie nicht länger aufzubewahren, als es für die Erfüllung
als für die Erfüllung des besagten Zwecks erforderlich ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben
für die folgenden Zwecke: (1) zur Einhaltung von anwendbaren
Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen oder anderen
(2) um Ihre Vereinbarungen mit uns durchzusetzen,
einschließlich dieser Datenschutzrichtlinie; oder (3) um auf
zu reagieren, dass Ihre Nutzung des Dienstes die Rechte
Rechte Dritter verletzt. Wenn der Dienst oder unser
Unternehmen mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder erworben
Unternehmen fusioniert oder übernommen wird, gehören Ihre Informationen zu den
Vermögenswerte, die auf den neuen Eigentümer übertragen werden.

Aufbewahrung Ihrer Informationen:
Wir werden Ihre persönlichen Informationen bei uns aufbewahren
für
Nach der Verarbeitung werden die Daten auf dem Server gelöscht
oder so lange
solange wir sie benötigen, um die Zwecke zu erfüllen
Zwecke, für die sie gesammelt wurden, wie in dieser
Datenschutzrichtlinie. Möglicherweise müssen wir bestimmte
Informationen länger aufbewahren, z. B. für
Aufbewahrung von Aufzeichnungen/Berichten in Übereinstimmung mit
geltendem Recht oder aus anderen legitimen Gründen
wie Durchsetzung gesetzlicher Rechte, Betrugs
Betrugsprävention, etc. Anonyme Restinformationen
und aggregierte Informationen, die Sie nicht
Sie (direkt oder indirekt) identifiziert, können
auf unbestimmte Zeit gespeichert werden.

Ihre Rechte:
Je nach geltendem Recht haben Sie unter Umständen
ein Recht auf Zugang und Berichtigung oder Löschung Ihrer
oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten
Daten, die Einschränkung oder den Widerspruch gegen die aktive
Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken oder zu widersprechen, die Weitergabe (Portierung)
Ihre persönlichen Daten an eine andere Stelle weiterzugeben,
die von Ihnen erteilte Zustimmung zur
Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht, eine Beschwerde
bei einer gesetzlichen Behörde und andere Rechte
die nach geltendem Recht relevant sein können. Um
diese Rechte auszuüben, können Sie sich schriftlich an uns wenden unter
info@impfzentrum-kudamm.de.
Wir werden auf Ihre
Anfrage in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht beantworten.

Sie können sich gegen Direktmarketing
oder der Profilerstellung für Marketingzwecke
Marketingzwecken durchführen, indem Sie uns schreiben an
info@impfzentrum-kudamm.de.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns nicht erlauben
die erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben oder zu verarbeiten oder
die Zustimmung zur Verarbeitung für die erforderlichen
Zwecke zu verarbeiten, können Sie möglicherweise nicht auf die
die Dienste, für die Ihre Informationen angefordert wurden
angefordert wurden.

Cookies etc.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir diese verwenden
und Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf diese Tracking
Technologien zu erfahren, lesen Sie bitte unsere
Cookie-Richtlinie.

Sicherheit:

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns wichtig
und wir werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen
um den Verlust, den Missbrauch oder die unbefugte
unbefugte Änderung Ihrer Daten unter unserer
Kontrolle. Angesichts der inhärenten Risiken können wir jedoch
keine absolute Sicherheit garantieren und
können wir die Sicherheit der von Ihnen übermittelten
Sicherheit der von Ihnen an uns übermittelten Informationen
und Sie tun dies auf eigenes Risiko.

Links zu Dritten und Verwendung Ihrer Informationen:

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten
die nicht von uns betrieben werden. Diese Datenschutzrichtlinie
befasst sich nicht mit den Datenschutzrichtlinien und anderen
Praktiken von Drittparteien, einschließlich
Dritter, die eine Website oder einen Dienst betreiben
die über einen Link im Service zugänglich sind.
Dienst. Wir empfehlen Ihnen dringend, die
Datenschutzrichtlinie jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen. Wir haben
keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für
den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von
Websites oder Dienstleistungen Dritter.

Beschwerde/Datenschutzbeauftragter:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben bezüglich der
Verarbeitung Ihrer bei uns vorhandenen Informationen
haben, können Sie sich per E-Mail an unseren Beschwerdemanager wenden
Dr. med. Bernhard M. Zahn,
Lietzenburger Str. 29 10789 Berlin,
E-Mail: info@impfzentrum-kudamm.de.
Wir werden Ihr Anliegen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht behandeln.

Privacy Policy generated with CookieYes.

Scroll to Top